Ostseetörns

von emaloca / am 31.07.2016 / in
0

Der Mariagerfjord liegt auf der Ostseite von Jütland, direkt gegenüber von Anholt. Er verhieß eine gute Ankermöglichkeit die wir nutzen wollten, also nichts wie hin.

von emaloca / am 28.07.2016 / in ,
1

Rund eine Million Menschen wollen jährlich sehen, wo Nord- und Ostsee zusammenfließen, wo Sagerrak und Kattegat aneinanderstoßen. Das haben wir aber erst vor Ort erfahren.

von emaloca / am 23.07.2016 / in
0

Der Wind ist uns weiterhin wohlgesonnen. Ein Halbwind bringt uns noch weiter gen Norden zur Insel Laesö. Mit Sechs Knoten sind die rund 40 Seemeilen, die zwischen Anholt und Laesö liegen ein Klacks. Die Sicht ist klar und schon Stunden vorher können wir die Insel sehen, breit und lang liegt... Artikel ansehen

von emaloca / am 20.07.2016 / in
0

Anholt du schöne Insel mitten im Kattegat! Wir geben zu, wir haben uns ein wenig in dich verliebt. In deine langen Sandstrände, dein glasklares Wasser und in deine mit Heide und knorrigem Wacholder bewachsenen Dünen, die unglaubliche Ausblickes aufs Meer erlauben. Dein Unterwassergarten gibt manchmal bizarre Schönheiten frei und lässt... Artikel ansehen

von emaloca / am 20.07.2016 / in
0

Samsö ist keine Insel, an der wir einfach so vorbeisegeln wollen. Zu beeindruckend ist die Moränenlandschaft im Norden, die einen weiten Blick über die Ostsee erlaubt. Ein Licht, das die Luft pastellfarben erscheinen lässt, das Wasser präsentiert sich in den unterschiedlichsten Blau- und Türkistönen.

von emaloca / am 12.07.2016 / in
0

Leinen los! Wohin? Richtung Norden. Wie weit? Mal sehen! Wir haben 4 Wochen Zeit und wir sind wild entschlossen jeden Augenblick davon zu genießen. Sonntag ging es los von Fehmarn/Orth bis zum 35 Seemeilen entfernten Spodsbjerg in der Mitte von Langeland.

von emaloca / am 30.07.2015 / in ,
5

(12 von 12) Landratte: Ich hab gelesen, dass ihr oft Nachts gesegelt seid. Da kann man doch gar nichts sehen, oder? Gerd schwärmt: Es gibt Nächte da sieht man wirklich nur den beleuchteten Kompass und die eigenen Positionslampen. Es gibt aber auch Nächte, da scheint der Mond so hell, dass... Artikel ansehen

von emaloca / am 28.07.2015 / in ,
8

(11 von 12) Unser Abwettertag in Sassnitz war wirklich ruhig. Wir haben nur mal kurz einen Abstecher zum Seenotrettungskreuzer der deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) gemacht, da dort Tag der offenen Tür war. Wir sind natürlich Mitglied und machen an dieser Stelle noch einmal Werbung für die DGzRS. Es... Artikel ansehen

von emaloca / am 26.07.2015 / in ,
3

(10 von 12) Auf unserem Rückweg scheint die Ostsee uns testen zu wollen: „Na, immer noch Spaß am Segeln, auch wenn ich im Augenblick keine Lust mehr habe, die Sanftmütige zu spielen?“ „Ja verdammt! So schnell wirst du uns nicht los! Aber ein bisschen weniger Wind dürfte es schon sein!“... Artikel ansehen

von emaloca / am 24.07.2015 / in ,
6

(9 von 12) Wir sind gestern von Darlowo nach Kolobzreg (Kolberg) gesegelt, nicht gerade wie wir es uns vorgestellt haben, aber immerhin. Dass wir weiterkönnen haben wir Richard zu verdanken, dem besten Mechaniker und größtem Improvisationstalent Polens, wie wir ihn nennen. Er winkt bescheiden ab, sagt: „Ach nein, vielleicht von... Artikel ansehen

SEITE 3 VON 4 1 2 3 4