Ostseetörns

von emaloca / am 18.07.2017 / in ,
0

(1-2017) Nun ist es soweit. Lange ersehnt: wir können segeln, solange wir wollen, sind nicht mehr in Urlaubszeitzwänge eingepfercht. Geplant haben wir 2 bis 3 Monate unterwegs zu sein. Richtung Norden soll es diesmal wieder gehen.

Saisonbeginn auf der Ostsee sollte für uns eigentlich die Vorosterwoche sein. Bei strahlendem Sonnenschein  wurde das Boot gekrant. Wir fuhren die paar Meter in die Box und schlugen das Groß an. Aus dem Wind wurde ein Sturm mit Schauerböen. Na Klasse! Obwohl das Groß Groß heißt, ist unsere Genua größer... Artikel ansehen

von emaloca / am 01.09.2016 / in
2

Manchmal kann es nur ein verlängertes Wochenende sein. Aber ist es nicht immer wieder verblüffend, wie schnell man beim Segeln aus der Zeit  fallen kann? Schon auf dem Weg zum Boot gerät Schritt für Schritt der Alltagsnerv in weite Ferne.  Und bei diesem kurzen Törn von Fehmarn/Orth nach Timmendorf auf... Artikel ansehen

von emaloca / am 03.08.2016 / in
2

Ja, es geht wieder gen Süden, nachdem Skagen der nördlichster Punkt unseres Sommertörns war –  aber noch stehen uns viele schöne Erlebnisse,  Eindrücke, auch mal heftiger Wind und Wellen bevor.

von emaloca / am 31.07.2016 / in
0

Der Mariagerfjord liegt auf der Ostseite von Jütland, direkt gegenüber von Anholt. Er verhieß eine gute Ankermöglichkeit die wir nutzen wollten, also nichts wie hin.

von emaloca / am 28.07.2016 / in ,
1

Rund eine Million Menschen wollen jährlich sehen, wo Nord- und Ostsee zusammenfließen, wo Sagerrak und Kattegat aneinanderstoßen. Das haben wir aber erst vor Ort erfahren.

von emaloca / am 23.07.2016 / in
0

Der Wind ist uns weiterhin wohlgesonnen. Ein Halbwind bringt uns noch weiter gen Norden zur Insel Laesö. Mit Sechs Knoten sind die rund 40 Seemeilen, die zwischen Anholt und Laesö liegen ein Klacks. Die Sicht ist klar und schon Stunden vorher können wir die Insel sehen, breit und lang liegt... Artikel ansehen

von emaloca / am 20.07.2016 / in
0

Anholt du schöne Insel mitten im Kattegat! Wir geben zu, wir haben uns ein wenig in dich verliebt. In deine langen Sandstrände, dein glasklares Wasser und in deine mit Heide und knorrigem Wacholder bewachsenen Dünen, die unglaubliche Ausblickes aufs Meer erlauben. Dein Unterwassergarten gibt manchmal bizarre Schönheiten frei und lässt... Artikel ansehen

von emaloca / am 20.07.2016 / in
0

Samsö ist keine Insel, an der wir einfach so vorbeisegeln wollen. Zu beeindruckend ist die Moränenlandschaft im Norden, die einen weiten Blick über die Ostsee erlaubt. Ein Licht, das die Luft pastellfarben erscheinen lässt, das Wasser präsentiert sich in den unterschiedlichsten Blau- und Türkistönen.

von emaloca / am 12.07.2016 / in
0

Leinen los! Wohin? Richtung Norden. Wie weit? Mal sehen! Wir haben 4 Wochen Zeit und wir sind wild entschlossen jeden Augenblick davon zu genießen. Sonntag ging es los von Fehmarn/Orth bis zum 35 Seemeilen entfernten Spodsbjerg in der Mitte von Langeland.

SEITE 4 VON 6 1 2 3 4 5 6